Gedicht des Monats Dezember

Eine Stunde

An den frühen kalten Morgen
würd ich gern ‘ne Stunde borgen,
dass ich länger schlafen kann.

Gäb sie mittags auch zurück,
früher Schulfrei wär mein Glück,
dass ich Fußball spielen kann.